LIONS-MADNESS VOLLER ERFOLG / ANSTURM AUF DAUERKARTEN

Endlich wieder Live-Basketball – beste Stimmung bei der LIONS-Madness

Der „Madness-Samstag“ markierte den offiziellen Startschuss für die Saisonvorbereitung der PS Karlsruhe LIONS, die am 19. September in ihre fünfte Spielzeit in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA starten. 

Die LIONS-Madness gewährte am Abend des 14. August etwa 200 Fans und Interessierten spannende Einblicke in das Training und die Organisation des Löwenrudels.
Eine Herausforderung war die Umsetzung der Corona-Richtlinien in der Lina-Radke-Halle, die mit der LIONS-Madness ihr erstes Zuschauer-Event erlebte. Doch die LIONS-Helfer waren gut vorbereitet und setzten sämtliche Vorgaben um. So stand einem stimmungsvollen Abend nichts im Weg. Die Freude war auf allen Seiten spürbar: Bei den Fans, die sich ein umfangreiches Bild vom LIONS-Kader und vom Trainerstab machen konnten. Bei den Spielern, die es sichtlich genossen, endlich wieder vor Publikum zu performen. Bei den LIONS-Verantwortlichen, weil man dort die seriöse Arbeit und die Mühen der vergangenen Monate und Jahre bestätigt sieht. Das Highlight des Abends war wohl der Dreier-Wettbewerb, bei dem drei Zuschauer gegen den versierten Scharfschützen Ferdinand Zylka antraten und jeweils ein unterschriebenes Original-Trikot gewannen.

DAUERKARTEN VERKAUF MIT BEGRENZTEM KONTINGENT

Das große Interesse der Fans zeigt sich auch beim Dauerkarten-Vorverkauf, der am Tag der LIONS-Madness begann. Alle, die die 16 Heimspiele der anstehenden Saison live in der Lina-Radke-Halle verfolgen wollen, sollten sich beeilen. Denn die Kontingente sind Corona-bedingt äußerst begrenzt. Sämtliche Informationen zum Dauerkarten-Vorverkauf sind online unter www.psk-lions.de zu finden.

Der Dauerkarten-Vorverkauf läuft von 14. August bis 14. September. Danach ist generell nur noch die Bestellung von Tagestickets möglich. Angesichts der zu erwartenden Zuschauerbegrenzung durch die Behörden sollten Interessierte nicht allzu lange zögern. Abhängig von der Anzahl der verkauften Dauerkarten sowie der jeweils erlaubten maximalen Zuschauerzahl kann es sein, dass aufgrund der Auslastung gar keine Tagestickets in den Verkauf gehen werden.  Ein Plan der Lina-Radke-Halle sowie eine Übersicht über die einzelnen Kategorien ist auf der LIONS-Homepage unter www.psk-lions.de abrufbar. Dauerkarten können für die Nord- sowie für die Südtribüne erworben werden. Bestellungen erfolgen ausschließlich online, per Mail an tickets@psk-lions.de.